Kressekopf für Suppenkasper

Hat euer Kind ein eher schwieriges Verhältnis zu allen Lebensmitteln, die im Verdacht stehen, gesund zu sein? Dann hift vielleicht folgende Bastelei, die Grünzeug plötzlich interessant macht: Bastelt einen Kressekopf!

Was ihr braucht:

DSCN5174

  • Kressesamen
  • einen alten Feinstrumpf
  • Watte
  • Wackelaugen
  • Pfeifenreiniger
  • Heißkleber
  • Eine alte Tasse, ein Glas oder einen Becher

 

Wie es geht:

Füllt den Samen der Brunnenkresse zuerst in den Feinstrumpf und füllt diesen dann so mit Watte, dass ein fester Ball entsteht, auf dessen Oberseite sich der Samen verteilt. Bindt anschließend das Ende des Strumpfes mit einem einfachen Knoten zu.

Jetzt wird aus dem Watte-Strumpf-Ball ein Kopf: Klebt die Wackelaugen, die ihr überall im Bastelbedarf, aber auch in vielen Ein-Euro-Läden und ähnlichem findet, auf den Strumpf. Alternativ könnt ihr die Augen auch aus Moosgummi selbst zuschneiden und aufkleben. Nur aus Papier oder Pappe darf kein Bestandteil des Gesichts sein, weil es sonst später beim Gießen der Samen aufweicht. Als Lippen bekommt unser Kressekopf einen roten Pfeifenreiniger, den man wahlweise zu einem lächelnden, staunenden oder erschrockenen Mund formen kann. Auch der wird ganz einfach mit Heißkleber befestigt.

DSCN5189

Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Kopf außerdem mit einer Schleife am Kinn verzieren. Oder ihr verpasst ihm Nase und Ohren, indem ihr etwas Watte abteilt, zu einem Knubbel formt und einen Haushaltsgummi um den Ansatz bindet, um die Form zu halten.

Nun müsst ihr nur noch dafür sorgen, dass die Samen feucht werden und bleiben. Setzt den Kopf dazu in eine alte Tasse, einen Becher oder ein Glas, in das das Gießwasser ablaufen kann und gießt ihn regelmäßig. Nach etwa einer Woche kann euer kleiner Suppenkasper Friseur spielen und die abgeschnittenen „Haare“ auf dem Frühstückbrot genießen.

DSCN5535

Alternative: Statt der Watte könnt ihr zum Füllen des Kressekopfes auch Sägespäne oder Erde benutzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s