Statement-Schmuck aus der Klebepistole

Statement-Ketten sind in. Aber sie sind auch groß und schwer. Mit dieser-Bastelei entstehen dagegen Statement-Anhänger, die fast nichts wiegen:

FertigII

Was Sie brauchen:

  • Zeichenpapier und Stift
  • Backpapier
  • Heißklebepistole
  • Acrylfarbe
  • Schmuckkordel oder Lederband
  • Schere
  • Pinsel
  • Kerzen
  • Näh- oder metallene Stricknadel
  • Dekorationsartikel

 

Wie es geht:

Bild 1

Heizen Sie Heißklebepistole gut auf. Nur wenn der Klebestick richtig heiß ist, können Sie die Pistole wie einen Pinsel benutzen und gleichmäßig dicke Linien und Schwünge „malen“. Breiten Sie dafür das Backpapier auf einer feuerfesten Unterlage wie einer Bastelmatte aus. Wer sich damit sicherer fühlt, kann auf einem Blatt Papier das Schmuckstück vorzeichnen, das gleich entstehen soll. Arbeiten Sie dabei mit einem dunklen, breiten Stift. Auf diese Weise können Sie die Vorlagen direkt abpausen, indem Sie das Blatt Papier unter das Backpapier schieben und Ihr Muster mit dem heißen Kleber nachzeichnen.

Sie können aber natürlich auch wie wir ohne Vorlage arbeiten. Bringen Sie dafür den Heißkleber so auf das Backpapier auf, dass ein zusammenhängendes Muster entsteht. Achten Sie darauf, dass sich alle Linien berühren. Nur so können Sie Ihren Ketten-Anhänger später in einem Stück vom Backpapier lösen. Je dicker Sie die Linien anlegen, desto stabiler ist das Schmuckstück. Fahren Sie das Muster also ruhig ein zweites Mal nach. Sie können abstrakte Muster anlegen, Ornamente, Blüten oder Buchstaben. Solange sich die Linien an mehreren Punkten berühren und die Form so stabilisieren, sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Lassen Sie den Kleber jetzt gut durchtrocknen und abkühlen. Lösen Sie dann die Form vorsichtig vom Backpapier, aber lassen Sie sie darauf liegen. Malen Sie Ihren Anhänger in der Farbe Ihrer Wahl an. In der Regel brauchen Sie mehr als eine Farbschicht, bis die Kleber-Form deckend mit Farbe überzogen ist. Lassen Sie dafür jede einzelne Schicht richtig trocknen, bevor Sie die nächste auftragen. Andernfalls kann es passieren, dass zwar die oberste Lage trocken erscheint, die Farbe darunter aber noch nass ist und verschmiert oder sich ablöst, wenn Sie sie berühren. Wer mag, kann den Anhänger nach dem Trocknen auch noch mit Kristallen, Strass, Federn oder anderen Elementen verzieren.

Damit Sie den Anhänger tragen können, braucht er noch eine Kette. Im besten Fall haben Sie Ihr Muster bereits so angelegt, dass es eine Öse zum Durchfädeln einer Kordel enthält. Ist das nicht der Fall, halten Sie ein Näh- oder Stricknadel aus Metall einen Moment über eine Kerze und stechen damit anschließend ein Loch in den Anhänger. Durch die Hitze des Metalls schmilzt der Kleber und es entsteht eine gleichmäßige Öffnung.

Fädeln Sie nun die Schnur durch die Öffnung und verschließen Sie sie am anderen Ende mit einem festen Knoten. Schneiden Sie die überstehenden Enden ab und haben Sie viel Spaß mit Ihrem federleichten Statement-Schmuck.

Fertig

3 Gedanken zu “Statement-Schmuck aus der Klebepistole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s