Blüten-Lesezeichen: Frühling im Buch

Ich liebe Lesezeichen und da ich mehr als 500 Bücher besitze und irgendwo immer ein paar Lesezeichen hängen bleiben, wenn das Buch wieder ins Regal wandert, brauche ich auch ständig neue. (Bis ich die Lesezeichen in den Büchern beim zweiten oder dritten Lesen überraschend wiederfinde.) Die Lesezeichen, die man kaufen kann, finde ich aber meistens hässlich oder unpraktisch. Deshalb habe ich mal wieder selbst gebastelt und hole mir den Frühlinge – meine liebste Jahreszeit – direkt ins Bücherregal.

2018-05-02 23.03.53

Für meine Blütenlesezeichen braucht ihr:

  • Blüten, Gräser, Blätter
  • Zeitungspapier
  • ein schweres Buch
  • Laminierfolie
  • ein Laminiergerät

 

Und so geht es:

2018-04-13 17.18.01

Gönnt euch einen ausführlichen Spaziergang im Grünen und beobachtet mit wachem Blick eure Umgebung. Überall findet ihr schön geformte Blätter, kräftig leuchtende Blüten oder schöne Gräser. Dafür muss man nicht den heimischen Garten kahl schlagen – das findet man zum Glück noch immer alles am Wegesrand, im Wald und auf Wiesen. Sammelt, was euch gefällt. Wichtig ist, dass ihr Pflanzen nehmt, die sich flach pressen lassen. Knubbelige Blütenstände oder Früchte eignen sich eher nicht.

Sucht euch das schwerste und dickste Buch, das ihr besitzt und legt ein paar Seiten Zeitungspapier zwischen die einzelnen Buchseiten. In das Zeitungspapier legt ihr die Blüten und Blätter, die ihr gesammelt habt. Achtet darauf, dass alles flach aufliegt und sich nichts verdreht oder verknickt hat, bevor ihr das Buch schließt. Das Zeitungspapier schützt das Buch und saugt Pflanzensaft auf, der beim Pressen möglicherweise austritt. Nun braucht ihr Geduld. Legt das Buch ein paar Tage zur Seite und beschwert es am besten mit weiteren Bücher, damit eure Pflanzen wirklich richtig gut gepresst werden.

Nach ein paar Tagen (mindestens drei – wenn die Pflanzen nicht komplett getrocknet sind, schimmeln sie sonst in den Lesezeichen vor sich hin) könnt ihr das Buch öffnen und die Blüten und Blätter herausnehmen. Geht dabei vorsichtig vor. Beim Trocknen kann es passieren, dass zarte Blütenblätter am Zeitungspapier kleben bleiben. Wenn ihr die zu kräftig herausnehmt, reißen sie und alle Arbeit war umsonst.

2018-05-02 22.11.41

 

Ordnet die Pflanzen jetzt probeweise in einer Laminierfolie an. Ich habe Folien im Format DIN A6 benutzt und rechts und links einen breiten Rand freigelassen, damit ich am Ende das typische schmale und hohe Format, das Lesezeichen haben sollten, ausschneiden konnte. Wenn ihr mit der Anordnung der Pflanzen zufrieden seid, schließt vorsichtig die Folie und kontrolliert noch mal, ob dabei auch wirklich nichts verrutscht oder verknickt ist.

2018-05-02 22.12.53

In der Zwischenzeit werft ihr das Laminiergerät an und wenn das heiß genug ist, lasst ihr die Folien einfach durchlaufen. Je nach Anzahl und Art der Pflanzen kann es sein, dass sich die Folie nach dem Erhitzen wellt oder wölbt. Legt sie dann – am besten noch warm – einfach noch mal unter das schwere Buch, das ihr zum Pressen benutzt habt, bis sie komplett ausgekühlt sind.

Nun müsst ihr die Lesezeichen nur noch zuschneiden. Entweder schneidet ihr dafür einfach schmale, lange Rechtecke zurecht oder ihr folgt der Kontur der Pflanzen. Das sieht besonders schön aus, wenn ihr diese Bastelei mit buntem Herbstlaub nachbastelt. Die Form der Blätter lässt sich schön ausschneiden. Das ist inzwischen mein Lieblingslesezeichen geworden.

Extra-Tipp: Beim Ausschneiden dürft ihr nicht zu nah an den Rand der Pflanzen kommen, sonst öffnet ihr die Hitzeversiegelung der Laminierfolie. Wenn ihr genau hinseht, seht ihr um die Pflanzen einen kleinen Rand in der Folie. Den solltet ihr mit der Schere nicht berühren.

Ich verziehe mich mit einem meiner neuen Lesezeichen jetzt auf die Couch. Da wartet noch ein Buch auf mich und dafür richtig viel Zeit zu haben, das ist einer der großen Momente für meine Tüte Glück. Euch wünsche ich viel Spaß beim Nachbasteln. Und nicht vergessen: Sucht das kleine und das große Glück und packt es in eurer eigenen Tüte sicher ein, damit ihr es herausholen und es genießen könnt, wenn ihr es ganz dringend braucht!

Eure

2018-04-08 18.24.10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s