Malen lernen III: Bilder retten

Malen lernen III: Der letzte Schliff:

Werbeanzeigen

Malen lernen, Teil I: Die Vorarbeiten

„Jeder kann malen!“, sagt Marlies Eggers vom Tourismusservice Langeoog, und wird dabei sehr energisch, als wir in der Bar des Bio-Hotel „Strandeck“ auf der Nordseeinsel zusammensitzen. Tag zwei der Wellness- und Kreativpressereise. Sechs Teilnehmer, zum größten Teil Blogger, aber auch Journalisten. Wir waren mit Pilates in den Tag gestartet und für mich war das der … Malen lernen, Teil I: Die Vorarbeiten weiterlesen

Selbstgemacht: Papier schöpfen

Klar, Papier kann man kaufen. In allen Farben, Strukturen und Qualitäten. Man kann es aber auch einfach selbst machen. Was Sie brauchen: Altpapier Topf Schüssel Stapel alter Geschirrhandtücher Schwamm Pürierstab Nudelholz Schöpfrahmen (oder zwei kleine Bilderrahmen, Tacker und Metall-Fliegengitter) Dekoration wie getrocknete Blüten, Glitter oder Duftöl   Wie es geht: Papier schöpfen braucht Zeit. Mit … Selbstgemacht: Papier schöpfen weiterlesen

Potchen: So kommen Ihre Fotos auf Holz

„Potchen“ ist eine Technik, mit der man Fotos auf ungewöhnliche Materialien übertragen kann. Am beliebtesten ist die die Arbeit mit Holz. Ich zeige Ihnen heute wie das geht. Was Sie brauchen: Laser-Ausdrucke von Bildern oder Ausrisse aus Zeitschriften Holzgegenstand wie Schatulle, Tablett oder Teelichthalter Foto Transfer Potch Potch-Lack Pinsel Schere Fön Wie es geht: Durch … Potchen: So kommen Ihre Fotos auf Holz weiterlesen

Linolschnitt selbst gemacht

Früher oder später versucht sich jeder am Linolschnitt, spätestens im Kunstunterricht in der Schule. Und meist endet das mit zerschnittenen Fingern und krummen Drucken. Doch es lohnt sich, dieser Technik eine zweite Chance zu geben. Was Sie brauchen: Linolplatten Linolschnittwerkzeug Farbe kleine Walze Papier, Karton oder Karten   Wie es geht: Alles, was Sie brauchen, … Linolschnitt selbst gemacht weiterlesen

Handyhalter für Prinzessinnen

Hat Ihr Smartphone einen festen Platz in Ihrer Wohnung? Oder kullert es auch immer irgendwo herum und ist garantiert nicht zu finden, wenn Sie es brauchen – oder es klingelt? Dann sollten Sie das ändern – zum Beispiel mit unserem Handyhalter. Was Sie brauchen: eine Toilettenpapierrolle selbstklebendes Dekoband (Washi-Tape) Cuttermesser, Bastelskalpell oder Schere vier Pinnwand-Nägel … Handyhalter für Prinzessinnen weiterlesen

Körbchen aus Zeitung

Schlüssel, Chip für den Einkaufswagen, Münzen – wenn dieser Kleinkram auch bei Ihnen immer überall rumfliegt, ist unser Basteltipp genau das Richtige für Sie: Aus Zeitungspapier entstehen Körbe. Was Sie brauchen: Zeitungspapier Dünne Stricknadel Klebstoff Pinsel und Farbe   Wie es geht: Für einen kleinen Korb brauchen Sie neun bis zehn Doppelseiten einer normalen Zeitung. … Körbchen aus Zeitung weiterlesen

Handlettering: Die Kunst der schönen Schrift

Handlettering ist in. Mit ein bisschen Geduld, Kreativität und viel Übung können auch Sie die Kunst der schönen Schrift erlernen. Was Sie brauchen: Papier Bleistift Lineal, Geodreieck, Zirkel Radiergummi Fineliner   Wie es geht: Die schlechte Nachricht zuerst: Es gibt keine eindeutige Anleitung, um das Handlettering zu lernen. Nur viel Geduld und Übung führen zu … Handlettering: Die Kunst der schönen Schrift weiterlesen

Schreiben wie Goethe: Schreibfeder und Notizbuch

Schreiben wie die großen Dichter – das geht auch heute noch. Ob Ihre Texte genauso brillant sind, können wir natürlich nicht beeinflussen, aber mit diesem Schreibset kann sich das Schreiben zumindest so ähnlich anfühlen wie damals. Was Sie brauchen: Bastelfilz oder kräftiges Papier Kugelschreibermine 2 Scheiben dicke Pappe Hochwertiges Papier Bastschnur Falzbein Locher Klebstoff Bleistift … Schreiben wie Goethe: Schreibfeder und Notizbuch weiterlesen